AG FakS Bayern

Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Fachakademien für Sozialpädagogik

Home » Bewerbung

Bewerbung

*Ein Beruf für kreative und verantwortungsbewusste Menschen mit Zukunft*

lachende schulkinder haben spaß

Quelle: fotolia.com

Der berufliche Alltag einer Erzieherin/eines Erziehers stellt unterschiedliche Anforderungen. So gilt es auf der einen Seite kleinen und großen Menschen viel menschliche Nähe zu geben und andererseits aber auch Bedingungen zu schaffen, dass Menschen ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.
Hierzu muss genau beobachtet werden, müssen Pläne entwickelt und deren Umsetzung flexibel behandelt werden. Häufig erleben Erzieherinnen und Erzieher auch emotional belastende Situationen. Diese fordern sie in ihrer Persönlichkeit heraus.

Fühlen Sie sich dieser Herausforderung gewachsen?

Dann bewerben Sie sich doch!

Bewerbungen werden schriftlich an den einzelnen Fachakademien an unterschiedlichen Terminen angenommen. Wenn Sie Interesse haben, dann erkundigen Sie sich in den Fachakademien über deren Bewerbungsfristen. Ein Praktikumsvertrag kann erst nach vorläufiger Studienplatzzusage durch die Fachakademie, an der Sie sich beworben haben, abgeschlossen werden.

Hierzu sind folgende Bewerbungsunterlagen erforderlich:

1. Bewerbungsschreiben mit Adresse und Tel/Fax
2. Tabellarischer Lebenslauf mit Unterschrift
3. Beglaubigte Kopie des zuletzt erhaltenen Zeugnisses
4. Zwei Passbilder mit Namen auf der Rückseite
5. Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses (Formblatt)
6. Beurteilungen/Bestätigungen über ehrenamtliche
Tätigkeiten und Erfahrungen im sozialpädagogischen
Bereich.